Blühende Beete für jede Jahreszeit
Buchbestellung
bei Amazon

Fragebogen zur Online-Gartenplanung

Ihr neuer Wunschgarten sollte Ihren Vorstellungen und Lebens-
gewohnheiten möglichst genau entsprechen, damit Sie sich auch noch nach vielen Jahren in Ihrem persönlichen Lebensraum im Grünen wohl fühlen.
Bitte nehmen Sie sich daher beim Ausfüllen des Fragebogens einwenig Zeit und befassen Sie sich gedanklich schon einmal mit der Gestaltung Ihres Gartens, denn ihre persönlichen Wünsche und die individuellen Gegebenheiten Ihres Grundstücks bilden die Grundlage für unsere Planung.

 

Allgemeine Angaben:

Vorname *
Name *
Strasse, Hausnummer  
PLZ / Ort  
E-Mail Adresse *
Telefon *
   
Beruf
Alter
Familienmitglieder
   
gewünschte Planungsleistung
   
Ihr Planungsvorhaben
   

 

Daten zum Grundstück

Grundstücksgröße qm
Größe der zu beplanenden Fläche (bei Planung für Teilbereiche qm
Geländesituation
Lage
Klima
Wasser
Boden
pH-Wert
Siedlungsform
Räumliche Lage
Haustyp
Besitzverhältnis

 

 

Bestandsplan (Skizze) vom Grundstück

Für eine Online-Gartenplanung benötigen wir einen maßstabsgerechten Bestandsplan (Skizze) Ihres Gartens, den Sie selber anfertigen und uns per E-Mail, Fax oder Post zuschicken. Ideale Grundlage hierfür ist der Lageplan (meist im Maßstab 1:500) Ihres Grundstücks, den Sie vermutlich vorliegen haben oder beim örtlichen Katasteramt bzw. Bauamt problemlos anfordern können. In diesem Plan sind die Grenzen des Grundstücks und die Gebäude sowie die Himmelsrichtung durch einen Nordpfeil dargestellt.

Zeichnen Sie alle wichtigen Elemente, wie Mauern, Bäume oder Wege, die erhalten bleiben sollen, im Maßstab 1:100 (1 cm auf dem Papier entsprechen 1 m in Wirklichkeit) in den Plan. Haben Sie ein kleines Grundstück mit einfachem Zuschnitt oder handelt es sich um eine Planung für Teilbereiche z.B. eine Bepflanzungsplanung für ein einzelnes Beet, können Sie auch ohne Lageplan den Bestandplan anfertigen. Zusätzlich sind Baupläne, z.B. ein Grundriss des Erdgeschosses mit Türen und Fenstern sowie Angaben zur Nutzung der Räume hilfreich. Eine leicht verständliche Anleitung zur Anfertigung des Bestandsplanes schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

 

Beispiel-Bestandsplan:

 

Beispiel-Lageplan:

 

 

Individuelle Wünsche:

Wie möchten Sie Ihren Garten nutzen?

Repräsentation
Natur erleben
Entspannung bei der Gartenarbeit
Wohnraum im Freien
Kinderspiel
Gartenfeste
Selbstversorgung mit Obst, Gemüste und Kräutern
Erhohlung

 

 

Wie hoch darf der Pflegeaufwand sein?

 

 

Welche Gartenstile gefallen Ihnen am besten?

naturnah (überwiegend heimische Pflanzen, hohe Naturerlebnisqualitäten)
romantisch (Englischer Landhausstil/Cottagegarten, geschwungene Wege und Beete, viele Blumen)
bäuerlich (Kombination aus Nutz- und Ziergarten, Buchseinfassungen)
japanisch (Kiesflächen, einzelne große Steine, Kiefern, Bambus, schlichte Flächen)
mediterran (mediterrane Bepflanzung und Materialien)
formal (strenge geometrische Strukturierung, gerade Linien, geometrische Formen, Formgehölze)
puristisch-reduziert (einzelne, ausgefallene Gestaltungselemente, flächige, schlichte Bepflanzung)
modern (klare schlichte Formen und Linien, moderne, ausgefallene Materialien, Metall, Kunststoff, Glas)
repräsentativ (Die Wirkung nach außen steht im Vordergrund, weniger die Nutzungsqualitäten)

 

 

Legen Sie bei der Bepflanzung Wert auf bestimmte jahreszeitliche oder pflanzliche Schwerpunkte?

Frühlingsblüte
Gräser & Farne
Immergrüne Pflanzen
Duftpflanzen & Kräuter
ausgeprägte Winteraspekte
Blatt- und Strukturpflanzen
ausgeprägte Herbstblüte

 

 

Haben Sie Lieblingsfarben, die bei der Planung berücksichtigt werden sollen?

Weiß
Gelb
Orange
Blau
Violett
Rosa
Rot
Sonstige:

 

Welche pflanzlichen Gestaltungselemente sollen unbedingt in Ihren Garten integriert werden?

Staudenrabatte
Rosenbeet
Heidegarten
Stein-/Kiesgarten
Gemüsegarten
Kräutergarten
Hecke geschnitten
Hecke natürlich
Blütenhecke
Rasenfläche
Fassadenbegrünung
Sonstige:
   

 

 

Welche baulichen Elemente sollen unbedingt in Ihren Garten integriert werden?

Terrasse
Gartensitzplatz
Spielbereich
Trockenmauer
Teich
Wasserbecken
Wasserlauf
Pergola
Zaun
Sichtschutz
Gartenhaus
Autostellplatz / Carport
Sonstige:

 

 

Haben Sie Lieblingspflanzen?

 

 

Fotos vom Grundstück

Bitte machen sie möglichst viele aussagekräftige Fotos von Ihrem Garten, denn sie stellen für uns eine wichtige Planungsgrundlage dar. Wählen Sie dabei unterschiedliche Blickwinkel:

  • Hauptblickachsen von der Terrasse in den Garten sowie vom Garten zur Terrasse
  • Blick vom Garten zum Haus von unterschiedlichen Standorten aufgenommen
  • Die wichtigsten Ausblicke vom Wohn- und Küchenbereich in den Garten
  • Blick aus der oberen Etage oder vom Balkon in den Garten
  • Blick von der Straße aufs Haus und Grundstück; die angrenzenden Nachbarhäuser und -gärten sollten dabei eben falls zu sehen sein.
  • Höhensprünge im Gelände
  • Alle Gestaltungselemente wie Wege, Bäume oder Sitzplatz etc., die erhalten bleiben sollen.

Wichtig ist, dass die Fotos eindeutig benannt sind, möglichst mit Angabe der Himmelsrichtung und dem Standort bei der Aufnahme.
Die Fotos schicken Sie uns bitte per Mail oder Post zu.

Hinweis
Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Sie werden ausschließlich zur Optimierung unserer individuellen Planung für Sie verwendet. Alle als Original eingereichten Unterlagen (z.B. Bauzeichnungen wie Grundriss des Erdgeschosses) schicken wir Ihnen nach Abschluss der Planung zurück.

 

Zusätzliche Anmerkungen und Wünsche:

 

 

 
anfrage@monarda.de
Fon 0049 (0) 5722 - 916737
Fax 0049 (0) 5722 - 916738
Kontakt                Impressum
Blumenbeet