Blühende Beete für jede Jahreszeit
Buchbestellung
bei Amazon

Romantischer Garten

Romantische Gärten erhalten ihre besondere Note durch eine üppige Bepflanzung mit Blütenstauden, Sommerblumen und Rosen. Sie vermitteln ländlichen Charme und Natürlichkeit.
Der Inbegriff des romantischen Gartens ist für die meisten Menschen wohl der Cottagegarten, ein typisch englischer Gartenstil, in dem traditionell die kleinen Gärten der einfachen, ländlichen Cottagebewohner angelegt waren.
Eine bunt gemischte Bepflanzung mit Blumen und Gemüsebeeten sowie die Verwendung einfacher, regionaler Materialien für Wege und Zäune sind seine Merkmale.
Im romantischen Garten überwiegen geschwungene Linien und freie Formen. Die Wege verlaufen häufig in harmonischen Kurven durch üppige Blumenpracht. Unregelmäßig geformte Beete schwingen sanft in die angrenzenden Rasenflächen.
Auch formale Elemente können in den romantischen Garten integriert werden, z.B. ein gerader Weg, der von prächtigen Staudenrabatten gesäumt zum Hauseingang führt. Formale Beete, die mit einer bunten Mischung aus Stauden und Sommerblumen bepflanzt sind, bilden einen harmonischen Übergang von der strengen Architektur des Hauses zum frei gestalteten Garten.

 

[ zurück | weiter | Übersicht ]

 
anfrage@monarda.de
fon.: +49 (0) 5722 - 916737
fax.: +49 (0) 5722 - 916738
Kontakt                Impressum
romantischer Garten